Archiv der Kategorie: ohne Kategorie

#LWIPCGN69 – Metriken in Kanban-Systemen

… coming soon …

Veröffentlicht unter ohne Kategorie | Kommentar hinterlassen

Agile Transformation, Leftshifting, New Work – Wann und wie passt Kanban? auf dem 67. Treffen der Limited WIP Society Cologne

Je nach Unternehmenskontext werden die aktuell durch den Markdruck notwendigen Änderungen zwar unter leicht unterschiedlichen Begriffen – Agile Transformation, Leftshifting, New Work oder teilweise auch Digitalisierung –  geführt, aber einige Dinge sind ihnen durchaus gemein. Je nach Reife der Unternehmen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ohne Kategorie | Kommentar hinterlassen

„Failure Stories – was kann alles schief gehen bei Kanban-Initiativen?“ auf der 66. LWIPCGN

Nach einigen Frontalvorträgen in letzter Zeit haben wir auf der 66. Veranstaltung der Limited WIP Society Cologne diesmal wieder Community-Wissen zusammentragen können. Die Teilnehmer waren aufgerufen ihre „Failure Stories“ bei der Einführung oder Anwendung von Kanban mitzubringen. Aus  Fehlern lernt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ohne Kategorie | Kommentar hinterlassen

Lean Business Agility – Klaus Leopold auf der 65. LWIPCGN

Am 11.01.2017 hielt Klaus einen interessanten Vortrag über Lean Business Agility. Vielen Dank noch mal  an Klaus Leopold für seinen Vortrag bei uns am 11.01.2017. Die Folien gibt es unter: https://dl.dropboxusercontent.com/u/8554780/tmp/1701-11-LWS-Cologne-Lean-Business-Agility.pdf Ansonsten hier Klaus‘ eigene Worte zum Vortrag: Wenn man in Richtung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ohne Kategorie | Kommentar hinterlassen

Ist ESP das Kanban 2.0??? – Das 64. Treffen der Limited WIP Society Cologne

In beachtlich großer Runde haben wir uns im Dezember-Treffen dem Thema ESP – Enterprise Services Planing gewidmet. Als Basis für unsere Diskussion diente dabei die bei Slideshare verfügbare Keynote von der Lean Kanban Southern Europe 2015 von David Anderson. Enterprise … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ohne Kategorie | Kommentar hinterlassen

Portfolio Kanban als Thema auf dem 63. Treffen der #LWIPCGN

Dieses Mal zur Abwechslung ein kurzer Bericht aus zweiter Hand… Passend zum Thema wurden in der Diskussion mannigfaltigste Varianten behandelt, wie das Thema verstanden werden kann. Nach dem Initialvortrag der eine Variante vorstellte Portfolio-Kanban sogar Tool-unterstützt zu etablieren und die Lücke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ohne Kategorie | Kommentar hinterlassen

„Kanban Guide?“ Ein Betrachtung des „Essential Kanban Condensed“ Guide auf dem 60. Treffen der Limited WIP Society Köln

Form und Inhalt Essential Kanban Condensed wurde im Mai diesen Jahres veröffentlicht. Autoren sind der „Kanbanerfinder“ David J. Anderson und Andy Carmichael (ein Kanban Certified Professional). Der Guide gibt auf 45 Seiten einen Überblick über die Basis der Kanban Methode und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ohne Kategorie | Kommentar hinterlassen

Betrachte das Ganze – das Lean Software Development Prinzip #7 auf dem 58. #LWIPCG Treffen

Am 08. Juni 2016 haben wir uns mit dem siebten und letzten Prinzip des Lean Software Development: „Betrachte das Ganze“ (See the Whole im Original) beschäftigt. Die Poppendieks beschreiben in Ihrem Buch nur zwei Werkzeuge – Messungen (Tool 21) und Verträge … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ohne Kategorie | Kommentar hinterlassen

Build integrity in – Thema auf dem 57. Treffen der #LWIPCGN

Das Thema am 11.Mai war das sechste Prinzip des Lean Software Developments: Baue Integrität ein (Build Integrity in). Wir haben über das sechste Prinzip des Lean Software Developments diskutiert und unsere eigenen Beobachtungen zu den von den Poppendiecks beschriebenen Werkzeugen verglichen. Die Poppendiecks beschreiben in ihrem Buch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ohne Kategorie | Kommentar hinterlassen

“Modelle in Kanban” – das 46. Treffen der Limited WIP Society Cologne

Das Juni Treffen der Limited WIP Society Cologne haben wir dem Thema “Modelle in Kanban” gewidmet. Modelle stellen eine vereinfachte Abbildung der Realität dar, um diese erklären und besser verstehen zu können. Komplexe Sachverhalte werden durch Vereinfachung, Generalisierung und Abstraktion … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ohne Kategorie | Kommentar hinterlassen