LWIPCGN #107 TWiG als Online-Simulation

Diesmal hat uns  Alexander Hardt die Onlineversion von TWiG (The WiP Game) vorgestellt.

TWiG ist laut Klaus Leopold, dem Erfinder des Spiels, von der Einfachheit von Featureban und dem Event-basierten Spielwitz von getKanban inspiriert. Im Unterschied zu aufwendigeren Simulationen setzt TWiG vor allem darauf, dass SpielerInnen in kurzer Zeit erleben können, was es bedeutet, in einem WIP-limitierten flussbasierten Pull-System zu arbeiten.

TWiG Screenshot

Da die Frage aufkam, ob TWiG nur lizenzierten Trainern zur Verfügung steht, hier der Hinweis, dass TWiG ist für jedermann einfach kostenlos spielbar ist.

Die Teilnehmer waren mit dem Abend  messbar sehr zufrieden.

Umfrage

Alexander wurde an dem Abend von Oliver, Adrienn, Jürgen und Jörg unterstützt. Gastgeber war Thomas. Vielen Dank an alle!

 

 

Dieser Beitrag wurde unter ohne Kategorie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s