LWIPCGN #127 Sieben Dinge, die Deine Kanban-Einführung erfolgreich machen

Am 13. April 2022 hatten wir bei uns Florian Eisenberg zu Gast, der uns seine wichtigsten Ratschläge, wie man eine Kanban-Einführung erfolgreicher machen kann, mitbrachte.

Schon seine Einführung war provozierend: Wie viele Kanban-Implementierungen, so fragte er, blieben bei unabhängigen To-Do – Doing- Done -Kanban-Boards auf dem Teamlevel hängen!? Es würden ein paar Aufgaben verwaltet und ein wenig der Druck rausgenommen und schon hätte man ein erstes Gefühl von „es würde irgendwie besser“. Leider sei dieses schon ausreichend, um eine Kanban-Implementierung auszubremsen.

Nachfolgend teilte Florian mit uns 10 seiner wichtigsten Erkenntnisse, die er über 11 Jahre im Umgang mit Kanban gesammelt hatte, und die versprechen jede Kanban-Einführung erfolgreicher machen. Und ja, die 7 im Titel, musste Florian zugeben, waren schon ein wenig „click-baity“.

Tip 1: Verstehe was es heißt, besser zu werden.

Tip 2: Fange mit den Aufträgen an, nicht mit den Teams.

Tip 3: „Grassroots“ ist nicht genug. Involviere das Management.

Tip 4: Vermeide Tickets die rückwärts laufen

Tip 5: Gebrauche ein passendes Tool.

Tip 6: Halte „Verbesserungs-Meetings“ anstatt „Team-Retrospektiven“

Tip 7: Lasst die Menschen außen vor und konzentriert Euch auf WIP-Probleme.

Tip 7.1: Hört Euch an, was andere sagen (z.B. den Podcast von Florian)

Tip 7.2: Ein SDM für jeden Service

Tip 7.3: Klärt Euer Steuerungsparadigma

Anschließend gab es eine interessante Gesprächsrunde, in der wir uns weiter mit der Kernfrage, warum es so schwierig sein kann, Kanban erfolgreich einzuführen, befasst haben.

Über Mark Geschke

Supporting internal change agents who want to get more value from Kanban
Dieser Beitrag wurde unter ohne Kategorie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s