LWIPCGN #105 Online-Flow-Simulation

Flow-Simulationen gelten als gute Möglichkeit, Kanban zu erlernen und zu verstehen. Aber was macht man, wenn nicht alle Teilnehmer einer Simulation vor Ort sein können?Um eine Antwort darauf zu suchen, haben wir diesesmal Featureban in der Online-Version der zypriotischen Firma kaiten.io gespielt.

team

Aufgrund der zahlreichen Unterstützer (vielen Dank auch an dieser Stelle!) konnten wir das Spiel in fünf parallelen Sessions anbieten.
Über https://tools.kaiten.io/featureban kann man einfach eine Simulation starten. Wenn man drei Spieler zusammen hat, kann das Spiel beginnen.

Start

Das Spiel gibt den Teilnehmern die benötigten Informationen immer zur richtigen Zeit. Denoch ist eine Anleitung durch jemanden, der sowohl diese Version bereits gespielt hat, als auch Featureban bereits faszilitiert hat, sehr zu empfehlen.

Der Spielaufbau ist dem Original nahe. Allerdings ist es aufwändiger die Spaltenüberschriften individuell anzupassen und eigene Tasks/Karten zu schreiben. Das Spiel sieht hierfür einen CSV-Imort vor, den wir an diesem Abend nicht genutzt haben. Stattdessen nutzten wir die vorgegeben Texte, was nach unseren Beobachtungen die Verbindung einiger Spieler mit der Simulation teierschwerte.

board

Startansicht des Featureban-Boards von kaiten.io

Die Simulation bietet nach den beiden ersten von drei Iterationen die Möglichkeit, die Eindrücke der Spieler abzufragen.

Insgesamt benötigt man mit Einleitung, Erklärung und Debrief die angegebenen 1,5 bis 2 Stunden.

Für Fortgeschrittene berechnet die Software Leadtime Distribution und CFD Leadtime Distribution direkt mit. Deren Erläuterung benötigt weitere Zeit.

Insgesamt ist Featureban in der Online-Version von kaiten.io nach Meinung der Teilnehmer  gut nutzbar, um die Ideen, die auch Featureban „am Flipchart“ transportiert, zu vermitteln. Für die Vorbereitung und Erläuterung „was das ganze soll“, sollte man sich ausreichend Zeit nehmen, damit die Simulation nicht zu mechanisch erscheint.

abfrageDie Software ist sehr ausgereift und einige Feature-Requests haben wir anschließend an die Entwickler weitergegeben.

Dieser Beitrag wurde unter ohne Kategorie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s